aktuelles 2021

Dickicht-Lichtung Ausstellung in Marne Dez. 2021 - Jan. 2022

Jahresausstellung 2021 im Kultur -und Bürgerhaus Marne,

kuratiert von Wolf Eismann.
Unter den ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmern Barbara Kirsch.



Anscharpark Ausstellung Barbara Kirsch Malerei Juli 2021

U S C H I   K O C H            - plastische arbeiten


B A R B A R A   K I R S C H- malerei


Eröffnung: Freitag, 02.Juli 2021 ab 17.00 Uhr
Begrüßung Tamer Serbay
Einführung Almut Rix

Dauer der Ausstellung 03. -25. Juli 2021
Öffnungszeiten Fr + Sa 15.00 -18.00 Uhr So 12.00 -18.00 Uhr

Kunstverein Haus 8 | Atelierhaus im Anscharpark | Heiligendammerstraße 15 | 24106 Kiel

* Wir bitten um eine kurze Anmeldung unter kunstverein@anscharcampus.de oder oder unter 0431 300 34 027
Es gelten die jeweils aktuellen Pandemieregeln. Bitte haben Sie einen Mund -Nasen-schutz dabei.


Marne Ausstellung Nov. 2020

Peter Nagel 60 Jahre Malerei und Gäste


Die Stadtgalerie Kiel ehrt Peter Nagel mit einer Retrospektive 'Peter Nagel 60 Jahre Malerei und Gäste', an der der Künstler seine 'Ehemaligen' (darunter Barbara Kirsch) teilhaben lässt.


Ein Videorundgang mit Peter Nagel durch die Ausstellung unter: www.stadtgalerie-kiel.de


aktuelles 2020/21

Marne Ausstellung Nov. 2020

Ausstellung instant karma!

Die Jahresschau mit Künstlern des KBH Marne vom 29.11.2020 - 16.01.2021



Ausstellungen

...

Pop up Pavillion Kiel 2019

...

Pop up Pavillion Kiel 2019

...

Galerie K34 Kiel 2018

...

Kirche Sankt Lukas Kiel 2019

...

Kirche Sankt Lukas Kiel 2019

...

Take Maracke  2016

Einzelausstellung

2020 "SOLD SKIES"- GalerieCafé160, Kiel
2019 "mittendrin - urbanität und unorte"- Pop Up Pavillon, Kiel
2018 "Finally - It´s all about space"- Galerie K34, Kiel
2017 "Immer wenn ich schaue" - Kloster, Kiel
2017 "Crackles and Traces" - das Atelier, Kiel
2015 "Menschenräume" - kbh Marne
2014 "Malerei" - Finanzministerium, Kiel

2013 "Black dog - Fragmental poem" - Galerie K34, Kiel
2012 "Schattengarten" - Kloster Kiel
2011 "Silent Landscapes" - Galerie Bürgerhaus, Marne
2008 Stipendium Künstlerhaus, Eckernförde
2008 "Passageways" - Galerie Umtrieb, Kiel
2007 "Painting" - Wilhelminenhaus, Kiel
2006 "Shitsukoku" - Galerie Umtrieb, Kiel
2005 "New Paintings"- Galerie Stücker, Brunsbüttel, Germany
2005 "Silent Playground".- Schleswig-Holstein Musikfestivals, Gut Altenhof, Schleswig-Holstein
2004 "JETLAG".- Galerie Umtrieb, Kiel
2003 "Silent Landscapes" - Kloster Kiel
2003 "Silent Landscapes" - Galerie am Grossneumarkt, Hamburg
2002 "Straße" - Galerie das Atelier, Kiel
2000 "Paintings" - Galerie am Grossneumarkt, Hamburg
1999 "Paintings - Travel Diary" - Galerie Masaru Makii Fine Arts, Tokyo, Japan
1998 "City Spots" - Galerie Lé Déco, Tokio, Japan
1997 Stipendium - des Landes Schleswig-Holstein für einen Studienaufenthalt - San Francisco
1996 "Car" - Galerie Concept Space, Shibukawa, Japan
1994 "B.-Pictures" - Galerie Concept Space, Shibukawa, Japan
1994 "B.-Pictures" - Nemo-Schauraum, Kiel
1993 "Livingroom" - "New York, Moscow, Tokyo" - Two Installations. Galerie Concept Space, Takasaki and Shibukawa, Japan
1991 "Me and Others" - Stadtgalerie, Kiel

gruppenausstellung

2021 "Peter Nagel 60 Jahre Malerei und Gäste " - Stadtgalerie, Kiel
2020 "Instant Karma" - KBH, Marne
2019 "Rückschau 2009 - 2019" - KBH, Marne
2019 "Hot town - summer in the city" - Kirche Sankt Lukas, Kiel
2019 "Referenzen" - KBH, Marne
2017 4 in 1" - greskewitz kleinitz galerie, Hamburg
2016 "Von Schwarz bis Weiss" - mit Karin Hilbers, Take- Maracke, Kiel
2016 "Der letzte Schrei" - Kultur- und Bürgerhaus Marne

2015 "Wunderland" - Kultur & Bürger Haus, Marne
2015 "Gruppenausstellung" - Galerie Kuhn + Partner, Berlin
2014 "Misstraue der Idylle....!" - Kultur & Bürger Haus, Marne
2014 Gruppenausstellung - Galerie Kuhn + Partner, Berlin
2013 "Freunde" - Galerie Kuhn + Partner, Berlin
2011 "13/28" - Galerie Das Atelier, Kiel
2011 "Five Artists" - Galerie Neunzig Grad, Kiel
2009 "Grauzone" - Malerei (B.Kirsch) und Fotografie (K.Kiefer), Kunstraum B, Kiel
2009 "Nachbilder"-Brunswiker Pavillon,  Kiel
2007 "Figural Positions", Galerie Müllers, Rendsburg
2006 "Räumlich-Dinglich", Galerie Müllers, Rendsburg
2005 "Blue Art" Galerie, Wilhelminenhaus, Kiel
2004 "Halbzeit- Konferenz"- Galerie am Grossneumarkt, Hamburg
2001 "Freiraum" - Galerie der Kunst - Kreative Kooperative, München
2000 "Suki-Mono-Tachi" - Galerie Concept Space, Japan
2000 "The Play Of The Plan" - NOB Galerie, Aichi, Japan
1997 "Objects and Paintings" - Danae Mattes und Barbara Kirsch, Artworks Foundry,
Berkeley, California
1996 "Salute" - Ausstellung der Landesbank - Stipendiaten 1995, Stadtgalerie, Kiel
1993 "German Contemporaries" - Sonoma State University Art Galerie, Rohnert Park,
Kalifornien, U.S.A
1991 "Gottfried-Brockmann Preis - Die Kandidaten" - Stadtgalerie, Kiel

pressespiegel

"Barbara Kirsch Kopf des Monats"
Anlässlich der Ausstellung von Barbara Kirsch – Malerei im Anscharpark
Artikel als JPG SHZ Eckernförde 16. Juli 2021

"Barbara Kirsch startet digitalen Malkurs"
Barbara Kirsch ist die erste Malerin in der VHS Kiel mit online Kursangeboten
Artikel als PDF KN 05. Mai 2020

"Urban, strukturell, reduziert"
Ausstellung "sold skies" von Barbara Kirsch im Galeriecafé 160  
Artikel als PDF KN 06. März 2020

"Das gezeichnete wahre Leben"
Pop-up-space - Neue interaktive Ausstellung von Barbara Kirsch
im Pop Up Pavillion am Alten Markt.
Artikel als PDF KN 21.Nov. 2019

Am Ende ist der Raum das Ding"
Barbara Kirsch stellt in der Galerie K34 in Kiel aus.
Artikel als PDF KN 13.Okt.2018

"Landesschau 2017"
Artikel als PDF KN 18. Nov. 2017

"Alles in Bewegung"
Barbara Kirsch mit "immer wenn ich schaue" im Kieler Kloster.
Artikel als PDF KN Nov. 2017

" Die Figur als Hauptsache"
Barbara Kirsch stellt in der Atelier-Galerie von Birgit Brab aus.
Artikel als PDF - KN 17.März 2017
Artikel als PDF - KN 03. April 2017

"Konkrete Figuration und die Auflösung ins Abstrakte"
Barbara Kirsch und Karin Hilbers stellen rund 40 Arbeiten bei Take/Maracke im Neufeldhaus aus.
Artikel als PDF - KN 23. Mai 2016

"Alles so schön edel hier"
Die Landesschau ist zum erstenmal in Pinneberg zu Gast.
Artikel als PDF - KN 12. Dez. 2015

"Das Spiel mit dem Kontrast"
Künstlerin Barbara Kirsch präsentiert Werke zum Thema "Menschenräume" im KBH-Marne.
Artikel als PDF - Marne 6. Sept. 2015

"Marne zeigt Figuren zwischen Portrait und Silhouette"
Kieler Künstlerin Barbara Kirsch stellt im Kultur- und Bürgerhaus in Marne aus.
Artikel als PDF - Norddeutsche Rundschau 2. Sept. 2015

"Reine Freude an Farbe und Motiv"
Artikel als PDF - KN 28. Feb. 2013

"Barbara Kirsch setzt auf Reduktion"
Artikel als PDF - KN 10. Mai 2012

"Kippeffekte in Schwarz-Weiß"
Artikel als PDF - KN 29. Februar 2012

"Starker Einfluss aus Japan"
Künstlerin Barbara Kirsch reduziert ihre Werke auf das Wesentliche.
Artikel als PDF - Ditmarsche Landeszeitung 02. Dez. 2011

"Eine bunte Sommer-Mischung"
Artikel als PDF - KN 29. Juli 2009

"Exilgalerie: Kunst in der Grauzone"
Artikel als PDF - KN 30 April 2009

"Umtrieb zeigt Barbara Kirschs Schattenfiguren"
Artikel als PDF - KN 26. April 2008

"Austausch mit Künstlern und spiegelnde Objekte"
Zwei Stipendiatinnen arbeiten im Schleswig-Holsteinischen Künstlerhaus.
Artikel als PDF - EFZ 13. Feb. 2008

"Zwei Frauen spiegeln ihre Lebenswelten"
Artikel als PDF - EFZ 13. Feb. 2008

finanzierung

xxx

ihre ganz persönliche Galerie

...Ihr Lieblingsbild? Alle Werke können erworben werden!
Es besteht auch die Möglichkeit,ein Bild zu mieten.
(In Büroräumen ist Ihre wertige Wandgestaltung steuerlich absetzbar!)


Fragen Sie nach!

kontakt

Barbara Kirsch

atelier:
stoschstr. 3 | 24143 Kiel | tel. 0431 /739 738 7
barbara.kirsch[at]freenet.de

vita

Barbara Kirsch Portrait
BarbAra Kirsch
1961 * Kiel
1977 einjähriger Aufenthalt in Marokko, amerikanische Schule
1983 - 1991 Studium der freien Kunst (Malerei bei Prof. Harald Duwe und Prof. Peter Nagel / Graphik bei Prof. Fritz Bauer), Muthesius-Fachhochschule für Gestaltung, Schwerpunkt: gegenstandsbezogene Ölmalerei
1991 Diplom bei Prof. Fritz Bauer, freischaffende Malerin
seit 1991 zahlreiche Kunstprojekte und Stipendien im In- und Ausland, unter anderem USA, Südkorea, Russland, Japan
1992 - 2000 vierjähriger Aufenthalt in Japan (mit Unterbrechungen).
seit 2000 Lehraufträge an der Muthesius-Kunsthochschule, Dozentin für Malerei, insbesondere in der Erwachsenenbildung
seit 2011 Leitung der Ölmalklassen an der Kunsthalle zu Kiel

text

Das verborgene Bild - zur Malerei von Barbara Kirsch - J.M. Neumann

Barbara Kirsch gehört ohne Frage zu den interessantesten gegenständlichen Malern in Norddeutschland. Sie hat über die Jahre eine eigensinnige, in erlebten Momenten, geschauten Situationen und individuellen Erinnerungen wurzelnde Malerei entwickelt: Sie nimmt den Menschen in seiner körperlichen, psychischen und sozialen Gesamtheit zum Anlass, um unsere Lebenswirklichkeit auf der Suche nach existentiellen Kategorien künstlerisch neu zu interpretieren.

Die Malerin wählt Bilder aus der Realität, oftmals dient ein Foto als Ausgangspunkt. Das fotografische "Bild" wird auf der Leinwand durch inszenierte Ausschnitte und geheimnisvolle Leerstellen, freien Wechsel in Stillage und Malmodus, den Kontrast zwischen plastischer Modellierung und künstlicher Flächigkeit, durch Verwischung bis zur Unschärfe, farbige Veränderung und weit getriebene Monochromie überwunden - bis hin zum Schwarzweiß, das man hier auch als mythische Polarität von Licht und Schatten interpretieren darf. Die freie Strichsetzung führt zu knapp formulierten, höchst vitalen Figuren- und Raumbildungen, die bei Barbara Kirsch immer Inhalt und Malerei in einem sind: Pinselstriche und Farbflecken besitzen zwar dingliche Funktion, gleichzeitig verhilft die Künstlerin der Farbe mit heftig eingesetzten Bildmitteln - starkem Kolorit, handschriftlichem Duktus und groben Texturen - zu eindrücklicher, stofflicher Wirkung.

Bewusste Reduktion und gesuchte Verfremdung zielen auf subjektive innere "Bilder" ab. Dieses Umleiten in eine andere Dimension liefert auch malerische Metaphern für die Vielschichtigkeit menschlichen Erlebens. Die gemalten Werke reproduzieren damit nur den Schein einer Wirklichkeit, sind jedoch in eine Ebene von Unwirklichkeit überführt, auf der sie letztlich nur als Malerei wahrnehmbar sind. Entscheidend sind diese frei gelegten, sensiblen Zwischenräume, in denen sich das Bild von den Klischees der Welt entfernt, um rätselhaft, atmosphärisch und innerlich zu werden. Daraus resultieren die wiederholten Irritationen beim Betrachter, wenn er sich auf den zweiten Blick tatsächlich der Kunst und nicht der Wirklichkeit ausgesetzt sieht.

Barbara Kirschs Arbeiten belegen, dass die Überprüfung der Wahrnehmung eine der wesentlichen Aufgaben gegenständlicher Malerei ist. In der Flut virtueller Bilder lässt sich heute Leben nicht mehr von künstlich hergestellter Fiktion unterscheiden. Malerei wird hier zum künstlerischen Klärungsvorgang über das komplexe und ausgesprochen schwierige Verhältnis von Realität, Abbild und Bildwirklichkeit genutzt - Gegensätze, die die Künstlerin zum Vorteil neuer Bildwelten zu vereinigen weiß. Ihre Bilder machen Mut zu eigener, authentischer Wahrnehmung, bewältigen als exemplarisches Muster gleichzeitig die zahlreichen Schocks im Erleben unserer Welt.

(Jens Martin Neumann)

impressum

xxx
barbara kirsch

atelier:
stoschstr. 3
24143 Kiel
tel. 0431 739 738 7

barbara.kirsch[at]freenet.de

Verantwortlich für die vorliegenden Inhalte im Sinne des § 5 TMG und § 55 RStV: Barbara Kirsch

Alle gezeigten Kunstwerke unterliegen dem Copyright der Urheberin. Die Bilder dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung weder kopiert, vervielfältigt oder auf andere Art und Weise weiterverbreitet werden, auch nicht ausschnittweise.

webdesign + beratung N. Zurek

datenschutz

xxx
barbara kirsch

atelier:
stoschstr. 3
24143 Kiel

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes Menge der gesendeten Daten in Byte Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten Verwendeter Browser Verwendetes Betriebssystem Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

barbara.kirsch[at]freenet.de
tel. 0431 739 738 7